Menu Close

Lektion 32: ~(으)려고, ~(으)러 und ~아/어 보다 (mit 적)

Vokabeln

Nomen:
기적 = Wunder

차량 = Fahrzeug

관객 = Publikum

치과 = Zahnmedizin

공연 = Performance, Show, Konzert

업무 = Verwaltungsarbeit

탈의실 = Ankleideraum

= Ticket

= Graph, Tabelle

간장 = Soja Sauce

고생 = schwere Zeit (Hürde, die man überwinden muss)

휴대폰 = Handy

=Bedeutung

세일 = Sale

이력서 = Lebenslauf

비서 = Sekretärin

연예인 = Star, Berühmtheit

행사 = Event, Veranstaltung

일자리 = berufliche Position

평일 = Wochentag

Verben:
명령하다 = befehlen

빼다 = ziehen, extrahieren

지원하다 = bewerben

신다 = Schuhe oder Socken anziehen

신기다 =jemanden Schuhe oder Socken anziehen

따르다 = schütten

채우다 = füllen

비우다 = leeren

끊다 = verlassen, mit etwas abschließen

살리다 = retten (ein Leben)

썰다 = hacken, schneiden

예매하다 = im Voraus kaufen

판단하다 = beurteilen

해결하다 = lösen

구하다 = einen Job suchen, einen neuen Job beginnen

통제하다 = kontrollieren

연락하다 = kontaktieren

예약하다 = reservieren, vorbestellen

평가하다 = bewerten

갈아입다 = Kleidung wechseln

끊기다 = abgeschnitten werden

막히다 =verstopft sein

Adjektive:

약하다 = schwach sein

자세하다 = detailliert sein

취하다 = betrunken sein

심심하다 = langweilig sein

Nutze unser Memrise tool um dir die Vokabeln besser zu merken.

 

 

Einleitung

In dieser Lektion wirst du lernen, wie man ~려고 und ~러 verwendet, wenn man sagen möchte, dass man etwas macht, um etwas anderes zu tun. Außerdem wirst du lernen, wie man ~어/아 보다 mit Verben benutzt um “ich versuche…” zu sagen, wozu oft das Nomen ‘적’ verwendet wird. Lass uns loslegen!

 

 

Mit der Intention… zu machen: ~(으)려고

Wenn du ~(으)려고  an den Stamm eines Verbs hängst, dann bedeutet das soviel wie “Mit der Intention… zu machen” oder “Um… zu mache, mache ich…”. ~려고 wird an den Stamm gehängt, wenn dieser mit einem Vokal endet und ~으려고 wenn der Stamm mit einem Konsonanten endet. Zum Beispiel:

밖에 나가려고… Um rauszugehen….

그 사람을 살리려고… Um diese Person zu retten…

Das oben sind natürlich keine vollständigen Sätze – es sind nur Satzteile, welche wir in Sätze einbauen können. Wir können ganze Sätze bilden, in denen wir einen weiteren Satzteil hinzufügen. Zum Beispiel:

밖에 일찍 나가려고 숙제를 빨리 했어요 = Ich habe meine Hausaufgaben schnell gemacht, damit ich früh rausgehen kann

저는 신발을 신으려고 잠깐 앉았어요 = Ich habe  mich kurz hingesetzt um mir die Schuhe zuzubinden

Die Übersetzungen “um”, “damit,” und “mit der Intention” können immer verwendet werden, da sie alle dasselbe beschreiben. Zum Beispiel:

밖에 일찍 나가려고 숙제를 빨리 했어요 =  Ich habe meine Hausaufgaben schnell gemacht, damit ich früh rausgehen kann

밖에 일찍 나가려고 숙제를 빨리 했어요 =  Ich habe meine Hausaufgaben schnell gemacht um früh rauszugehen

밖에 일찍 나가려고 숙제를 빨리 했어요 = Mit der Intention früh rauszugehen, habe ich meine Hausaufgaben schnell gemacht

Hier sind weitere Beispiele:

저는 그 사람을 살리려고 경찰관을 불렀어요 = Ich habe die Polizei gerufen um die Person zu retten

그 문제를 해결하려고 우리는 잠깐 만났어요 = Um das Problem zu lösen haben wir uns kurz getroffen

그 뜻을 이해하려고 책을 두 번 읽었어요 = Um die Bedeutung zu verstehen habe ich das Buch zweimal gelesen

학생들을 평가하려고 내일 시험을 볼 거예요 = Um die Schüler zu bewerten, werden diese morgen eine Klausur schreiben

이렇게 많은 내용을 학생들에게 가르치려고 고생을 많이 했어요
= Ich habe viel geleistet, um den Schülern so viele Inhalte beizubringen

저는 일을 구하려고 그 회사에 이력서를 냈어요
= Ich habe meine Bewerbung bei dem Unternehmen angegeben, um einen Job zu bekommen

저는 그 일에 지원하려고 그 회사에 이력서를 냈어요
= Um diesen Job zu bekommen habe ich meine Bewerbung bei diesem Unternehmen abgegeben

Du kannst ~(으)려고 am Ende  eines Satzes verwenden ,wenn der Rest des Satzes offensichtlich ist. Wenn ~(으)려고 so benutzt wird, dann wird meistens ausgedrückt was der Sprecher als nächstes machen will. Häufig findet man diese Sätze in Antworten auf Fragen. Zum Beispiel:

마트에 갔어요?  = Bist du ins Geschäft gegangen?

아니요~ 지금 가려고요 = Nein, aber ich werde jetzt gehen

일을 다 했어? = Hast du deine Arbeit/Aufgaben beendet

지금 하려고 = Werde ich jetzt machen

Diese Satzteile sehen zwar aus wie unvollständige Sätze, da ~(으)려고 normalerweise zwischen zwei Satzteilen verwendet wird, doch die Sprache hat sich so entwickelt, dass diese “halben Sätze” mittlerweile korrekt sind. Wichtig ist, dass du in formalen Situationen nach ~(으)려고 “요” verwendest. Du wirst noch viele weitere grammatikalische Prinzip kennenlernen, welche als Verbindung zwischen zwei Satzteilen oder am Ende eines Satzes verwendet werden können. In den meisten Fällen kann “요” ans Ende dieser Sätze gehängt werden, auch wenn es sich eigentlich nicht um ein konjugiertes Wort handelt.

Du kannst nach ~(으)려고alle Satzteile benutzen, solange der Satz Sinn macht. Ein Verb welches nach ~(으)려고 häufig benutzt wird ist “노력하다,” was “sich Mühe gehen” bedeutet. Darüber werden wir genauer sprechen, nachdem wir uns die Unregelmäßigkeiten angeschaut haben.

—————

In Lesson 7 hast du gelernt, wie sich die Unregelmäßigkeiten verändern können. Jetzt werde ich dir zeigen wie ~(으)려고 die Unregelmäßigkeiten beeinflusst.

–  ㅅ, ㄷ und ㅂ verändern sich genauso wie du es in Lesson 7 gelernt hast. Das Hinzufügen eines Vokals bewirkt, dass der letzte Buchstabe des Stammes entweder verändert wird oder komplett wegfällt.

– ㅡ und 르 werden von diesem Prinzip nicht beeinflusst. Der letzte Buchstabe bei beiden Wortstämmen ist ein Vokal, also wird ~려고 anstatt ~으려고 verwendet.

– Alle grammatischen Prinzipien welche mit ㄹ beginnen, können direkt an Wortstämme welche mit ㄹ aufhören gehangen werden und der optionale Vokal (in diesem Fall ~(으)려고), wird nicht benutzt. Zum Beispiel:

썰다 + ~(으)려고 = 썰려고

– Stämme welche mit ㅎ enden, werden von ~(으)려고 beeinflusst. Immer wenn du die Option hast ~(으) als einen Teil eines grammatikalischen Prinzips zu verwenden, wird das ㅎ weggelassen und das “Anhängsel” ohne “으” wird dem Stamm hinzugefügt. Zum Beispiel:

그렇다 + ~(으)려고 = 그러려고

Unten findest du eine Tabelle welche alle möglichen Veränderungen durch ~(으)려고 zeigt.

Unregelmäßigkeit Wort + ~(으)려고
ㅅ Unregelmäßigkeit 짓다 (bauen) 지으려고
ㄷ Unregelmäßigkeit 걷다 (gehen) 걸으려고
ㅂ Unregelmäßigkeit 돕다 (helfen) 도우려고
ㅡ Unregelmäßigkeit 잠그다 (abschließen) 잠그려고
르 Unregelmäßigkeit 자르다 (schneiden) 자르려고
ㄹ Unregelmäßigkeit 살다 (leben) 살려고
ㅎ Unregelmäßigkeit 그렇다 (so sein) 그러려고

Diese Konjunktionen der unregelmäßigen Verben siehst du immer, wenn du ein grammatikalisches Prinzip benutzt welches mit ~(으)ㄹ… anfängt. Zum Beispiel:

~(으)라고 (Lesson 54)
~(으)려면 (Lesson 96)

—————

Versuchen zu…: ~려고 노력하다

Wenn du sagen willst “ich versuche zu…,” dann kannst du das Verb 노력하다 zusammen mit ~(으)려고 verwenden. Zum Beispiel:

그 친구를 매 주말 만나려고 노력해요 = Ich versuche diesen Freund jedes Wochenende zu treffen
한국어를 배우려고 노력하고 있어요 = Ich versuche Koreanisch zu lernen

노력하다 selbst bedeutet so viel wie versuchen/sich bemühen. Die Sätze bedeuten wortwörtlich also:

“Um diesen Freund jedes Wochenende zu treffen, bemühe ich mich,” und

“Um Koreanisch zu lernen, bemühe ich mich”

Diese beiden Sätze hören sich aber nicht natürlich an, weshalb man einfach sagt “Ich versuche…”

Du kannst 노력하다 auch an eine Reihe anderer grammatikalischer Prinzipe hängen. Ich wolle zum Beispiel immer wissen wie man folgendes sagt:

“Ich denke, ich will anfangen zu versuchen Koreanisch zu lernen.”

Diesen Satz würde man wahrscheinlich noch oft hören, doch er ist ein gutes Beispiel dafür, wie man mehrere grammatikalische regeln in einem Satz anwenden kann. Alles außer “ich denke” kennst du bereits, weshalb du diesen Satz bilden könntest.

한국어를 배운다 = Ich lerne Koreanisch
한국어를 배우려고 노력한다 = Ich versuche Koreanisch zu lernen
한국어를 배우려고 노력하기 시작한다 = Ich versuche damit anzufangen Koreanisch zu lernen
한국어를 배우려고 노력하기 시작하고 싶다 = Ich will versuche damit anzufangen Koreanisch zu lernen

Heh, wie gesagt – etwas so Komplexes zu sagen ist unnötig, aber die Struktur zu verstehen wird dir im Hinblick auf das Verständnis komplexerer Grammatik helfen.

 

 

Zu kommen/gehen um… ~(으)러

Die “Satzteil-Verbindung” ~(으)러 ähnelt ~(으)려고, wird aber benutzt, wenn jemand wohin geht oder wohin kommt um etwas zu machen. Um den Unterschied zu verdeutlichen, zeige ich dir folgende Sätze, welche nicht korrekt sind:

밖에 일찍 나가러 숙제를 빨리 했어요 = Ich habe meine Hausaufgaben schnell gemacht, damit ich früher nach draußen gehen kann

저는 신발을 신으러 잠깐 앉았어요 = Ich habe mich kurz hingesetzt um mir die Schuhe anzuziehen

Man sollte ~(으)러 benutzen, wenn jemand um etwas zu machen wohin geht oder irgendwoher kommt. Das bestimmende Verb des Satzes sollte also entweder 가다, 오다 oder eine Variation dieser Wörter sein (zum Beispiel: 내려가다, runtergehen; 내려오다, runterkommen; 들어가다, reingehen; 들어오다, reinkommen). Hier sind ein paar Beispiele:

친구를 만나러 왔어 = Ich kam um meinen Freund zu treffen

공부하러 학교에 가고 있어 = Ich gehe in die Schule um zu lernen

표를 예매하러 극장에 가고 있어요 = Ich gehe zum Theater um im voraus Tickets zu kaufen

그 연예인을 보러 행사에 갔어요 = Ich ging zu dem Event um den Promi zu sehen

일자리에 지원하러 왔어요 = Ich bin gekommen um mich für den Job zu bewerben

옷을 갈아입으러 탈의실에 갔어요 = Er ist in das Ankleidezimmer gegangen um seine Kleidung zu wechseln

저는 영화를 보러 나가고 싶어요 = Ich möchte rausgehen um einen Film zu sehen

Wie du zuvor gesehen hast, kannst du ~(으)러 nicht anstelle von ~(으)려고 verwenden. Folgendes ist aber möglich:

밖에 일찍 나가려고 숙제를 빨리 했어요

Der folgende Satz ist nicht korrekt, da hier nicht 가다, 오다 oder ein verwandtes Verb verwendet wird:

밖에 일찍 나가러 숙제를 빨리 했어요

Andersherum ist es aber möglich. Also ist es okay ~(으)려고  anstelle von ~(으)러 zu verwenden. Die folgenden Sätze sind dementsprechend alle korrekt:

표를 예매하려고 극장에 가고 있어요

그 연예인을 보려고 행사에 갔어요

일자리에 지원하려고 왔어요

옷을 갈아입으려고 탈의실에 갔어요

심심해서 저는 영화를 보려고 나가고 싶어요

In Lesson 13 hast du gelernt, wie man ~을/를 위해 mit Nomen benutzt. Zum Beispiel:

나는 나의 여자 친구를 위해(서) 꽃을 샀어 = Ich habe Blumen für meine Freundin gekauft

Du kannst 위해 auch benutzen, um so etwas zu sagen wie “um (Verb) zu machen.” Dafür musst du ~기 위해 an ein Verb hängen, genauso wie mit ~(으)러 oder ~(으)려고. Zum Beispiel:

친구를 만나기 위해 여기로 왔어 = Ich bin hierhergekommen um einen Freud zu treffen

친구를 만나러 여기로 왔어 = Ich bin hierhergekommen um einen Freud zu treffen

친구를 만나려고 여기로 왔어 = Ich bin hierhergekommen um einen Freud zu treffen

공부하기 위해 학교에 가고 있어 = Ich gehe in die Schule um zu lernen

공부하러 학교에 가고 있어 = Ich gehe in die Schule um zu lernen

공부하려고 학교에 가고 있어 = Ich gehe in die Schule um zu lernen

Wichtig bei diesen Sätzen ist, dass die Zeit immer durch den letzten Satz bestimmt wird. Die Zeit in der der die Aktion stattfindet wird auf keinen Fall vorher angegeben – also nicht im Satzteil vor den Verbindungen ~기 위해/~(으)러/~(으)려고. Achte bei den folgenden Sätzen darauf, wie der Leser erfährt, in welcher Zeit der Satz stattfindet:

친구를 만나러 학교에 갔어요 = Ich bin zur Schule gegangen um meinen Freund zu treffen

친구를 만나러 학교에 가고 있어요 = Ich gehe zur Schule um meinen Freund zu treffen

친구를 만나러 학교에 갈 거예요 = Ich werde zur Schule gehen um meinen Freund zu treffen

공연을 보러 행사에 갔어요 = Ich bin auf das Event gegangen um die Performance zu sehen

공연을 보러 행사에 가고 있어요 = Ich gehe auf das Event um die Performance zu sehen

공연을 보러 행사에 갈 거예요 = Ich werde auf das Event gehen um die Performance zu sehen

Bevor ich diese Lektion abschließe, schauen wir uns noch eine weitere Sache an, welche übersetzt den oben gelernten Sätzen ähnelt.

Versuchen: ~아/어 보다

Wenn du ~아/어 보다  an den Wortstamm eines Verbs hängst, dann bedeutet dies, dass du etwas probierst zu tun. Die deutsche Übersetzung dieser Sätze ist oft dieselbe wie die von Sätzen mit ~(으)려고/~(으)러/~기 위해, auch wenn die Bedeutung nicht dieselbe ist. Achte auf die Ähnlichkeiten in der deutschen Übersetzung:

나는 밥을 먹으려고 노력했다 = Ich habe versucht Reis zu essen

나는 밥을 먹어 봤다 = Ich habe versucht den (Reis) zu essen

Ich möchte versuchen die Verwendung von ~아/어 보다 genauer erläutern indem ich dieses Prinzip von von “versuchen” durch die Verwendung von ~(으)려고/(으)러/기 위해 abgrenze.

나는 밥을 먹으려고 노력했다

Bedeutet, dass du versucht hast den Reis zu essen, dir also Mühe gegeben hast dies zu tun. Eine ebenfalls mögliche aber weniger natürliche Übersetzung wäre “ich habe mich angestrengt den Reis zu essen.”

나는 밥을 먹어 봤어

Bedeutet, dass du versucht hast den Reis zu essen, im Sinne von “etwas ausprobieren.” Das hat nichts damit zu tun, dass du dir Mühe gegeben hast, sondern dass die den Reis “getestet” hast. Quasi als ob du dem Reis “eine Chance gegeben hast” und herausfinden wolltest, ob er schmeckt.

엄마가 요리한 음식을 먹어 봤어? = Hast du das Essen probiert welches Mama gekocht hat?

결혼하기 위해 남자들을 만나 봤어 = Um zu heiraten, habe ich versucht viele Männer zu treffen

그 신발을 신어 봤어요 = Ich habe die Schuhe anprobiert

옛날 친구를 연락해 봤어요 = Ich habe versucht einen alten Freund zu kontaktieren

그 셔츠를 탈의실에서 입어 봤어요 = Ich habe das Shirt in der Umkleide anprobiert

비상출구를 찾아 볼 거예요 = Ich werde einen Notausgang suchen

그 업무를 처음으로 해 봤어요 = Ich habe diese Arbeit zum ersten Mal probiert

그 회사에 지원해 볼 거예요 = Ich werde versuchen mich bei diesem Unternehmen zu bewerben

이력서를 회사에서 일하는 비서에게 줘 봤어요 = Ich habe versucht meine Bewerbung der Sekretärin zu geben, die in diesem Unternehmen arbeitet

~아/어 보다 wird meistens benutz, wenn du jemanden sagts, dass er etwas tun soll. Genauer gesagt, wenn jemand aufgefordert wird etwas zu probieren. Erst in Lesson 40 werde ich den Imperativ genauer erklären, weshalb du folgende Sätze wahrscheinlich nicht genau verstehen könnt. Versuche trotzdem zu verstehen wie ~아/어 보다 hier zum Einsatz kommt:

그것을 확인해 봐! = Überprüfe das! (Versuche das zu überprüfen!)

이것을 먹어 봐! = Iss das! (Versuche das zu essen!)

여기 와 보세요 = Komm her! (Versuche hierher zu kommen!)

지금 앉아 봐 = Setz dich! (Versuche dich zu setzen!)

문을 열어 봐 = Öffne die Tür! (Versuche die Tür zu öffnen!)

먼저 가 봐 = Gehe vor! (Versuche vorzugehen!)

이거를 봐 봐 = Sehe dir das an! (Versuche dir das anzusehen!)

이것을 드셔 보세요 = Iss das! (Versuche das zu essen!)

이 차를 마셔 보세요 = Trinke diesen Tee! (Versuche diesen Tee zu trinken!)

Man sieht ~아/어 보다 auch häufig in Verbindung mit dem Pseudo-Nomen 적, über welches wir als nächstes sprechen werden.

 

 

Das Nomen der Erfahrung: 적

In Lesson 30 hast du das Pseudo-Nomen ‘지’ Kennengelernt. Zum Beispiel:

밥을 먹은 지 5분 됐다 = Ich esse seit fünf Minuten

“적” ist ebenfalls eins dieser Nomen welches nicht alleine benutzt werden kann. Wenn du aber ~ㄴ/은 an den Stamm eines Verbs hängst und darauf folgend “적” benutzt, dann bedeutet das, dass du eine Erfahrung gemacht hast.

Lass und das einmal Schritt für Schritt durchgehen. Wir benutzen das Verb 먹다:

  • Hänge ~ㄴ/은 an den Stamm des Verbes (~은 wenn der stamm mit einem Konsonant endet und ~ㄴ bei Vokalen). Wir erhalten also 먹은
  • Füge dann 적 hinzu. Wir erhalten 먹은 적

Wenn wir sagen:

김치를 먹은 적

Dann würde das “die Erfahrung Kimchi zu essen” bedeuten.

Du kannst einen Satz aber nicht mit einem Nomen beenden, weshalb du entweder 있다 oder 없다 benutzen musst. Das bedeutet dann entweder “die Erfahrung Kimchi gegessen zu haben” oder “die Erfahrung Kimchi zu essen nicht haben.”

Zum Beispiel:

김치를 먹은 적이 없어요 = Ich habe die Erfahrung Kimchi zu essen nicht…

… was das gleiche ist wie “ich habe noch nie Kimchi gegessen.”

Hier sind weitere Beispiele:

거기에 간 적이 없어요 = Ich war noch nie dort/bin noch nie dorthin gegangen

그 여자를 만난 적이 없어요 = Ich habe das Mädchen noch nie getroffen/Ich habe das Mädchen nicht getroffen

연예인을 만난 적이 없어요 = Ich habe noch nie jemand berühmtes getroffen

이런 업무를 한 적이 없어요 = Ich habe so eine Arbeit noch nie gemacht

이런 공연을 평일에 본 적이 없어요 = Ich habe so eine Performance noch nie unter der Woche gesehen

그 영화를 본 적이 있어요? = Hast du den Film gesehen?

Da sich 적 auf eine Erfahrung bezieht, wird häufig ~아/어 보다 an das Verb gehangen, um zu verdeutlichen, dass “die Erfahrung ausprobiert wurde.”

거기에 가 본 적이 없어요 = Ich war noch nie dort (habe noch versucht dorthin zu gehen)

그 여자를 만나 본 적이 없어요 = Ich habe das Mädchen noch nie getroffen (habe noch nie versucht sie zu treffen)

저는 치과에 가 본 적이 없어요 = Ich bin noch nie zum Zahnarzt gegangen (habe noch nie versucht dorthin zu gehen)

이력서를 만들어 본 적이 없어요 = Ich habe noch nie versucht einen Lebenslauf zu schreiben

그 영화를 봐 본 적이 있어요? = Hast du schon mal versucht dir den Film anzuschauen?

Achte bei dem letzten Satz darauf, wie das Wort 보다 (sehen/schauen) nicht dasselbe 보다 wie in ~아/어 보다 ist. Deshalb ist es in diesem Fall nicht unnatürlich 보다 zweimal hintereinander zu verwenden.

Das ist alles!

Okay, Ich hab’s verstanden! Bring mich zur nächsten Lektion! Oder,

Klicke hier und erhalte ein Workbook zu dieser Lektion.

For a limited time, automatically get 15% off any order $30 or more!